Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des
Öko-Gartenbau
Unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich aufgrund unserer AGB. Diese sind für alle Geschäftsbeziehungen gültig, selbst wenn sie nicht noch mal ausdrücklich vereinbart werden. Spätestens mit der Entgegennahme der Ware oder Leistung gelten die Bedingungen als angenommen.
§ 1 Geltungsbereich
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Öko-Gartenbau (im Folgendem „ÖG“) und seinen Kunden in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung.
§ 2 Zustandekommen des Vertrages
(1) Indem der Kunde per Internet, E-Mail, Telefon, Fax oder über sonstige Kommunikationswege eine Bestellung an ÖG absendet, gibt er ein Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages mit ÖG ab.
(2) Der Vertrag mit ÖG kommt zustande, wenn der ÖG die Bestellung an der Haustür des Kunden abliefert.
Kann der ÖG die Lieferung nicht ausführen, wird der Kunde anstelle der Annahme der Bestellung über die Nichtverfügbarkeit informiert.
§ 3 Probelieferung:
Sie können unseren Lieferservice ohne Risiko ausprobieren.
Ihre erste Bestellung ist kein Abonnement! Sie gehen mit Ihrer Bestellung bei uns keinerlei Verpflichtung ein.
Eine Mitteilung von Ihnen genügt, um eine Pause zu machen oder die Belieferung wieder zu beenden. Versprochen!
Weitere Lieferungen erfolgen erst nach Mitteilung des Kunden.
§ 4 Liefergebiet:
Loitsche, Zielitz, Farsleben, Wolmirstedt begrenzt, Magdeburg begrenzt, Biederitz begrenzt. Lieferzusage auf Anfrage.
§ 5 Lieferung und Liefertag
(1) Der ÖG behält sich vor, eine Lieferung abzulehnen, wenn die Lieferadresse außerhalb des gültigen Liefergebietes liegt, eine vorhergehende Bestellung nicht ausgeführt werden konnte oder der Kunde mangelnde Bonität aufweist.
(2) Die Lieferung erfolgt jeden Mittwoch ab ca.14:00 Uhr je nach Kundenaufkommen und Wohnort.
(3) Bei Betriebsurlaub fällt die Lieferung für diesen Zeitraum aus.
(4) Aus organisatorischen Gründen sind keine Terminierten Lieferungen möglich.
(5) Frei Haus Lieferungen: Die Bestellte Ware wird in der Regel in einer grünen Pfandkiste geliefert.
Diese wird ebenerdig bis vor die erste verschließbare Tür des Kunden geliefert.
(6) Ist §5 Abs. 5 nicht ausführbar, steht es dem Fahrer Frei, einen anderen Abstellort zu wählen, sofern vom Kunden keine andere Möglichkeit angegeben wurde (z.B. bei Nachbarn, anderes Gebäude in der Umgebung).
§ 6 Lieferrhythmus:
(1) Die Lieferung erfolgt wöchentlich Mittwochs.
Sie können aber auch einen 2- oder 3-wöchigen Lieferrhythmus vereinbaren.
Der Lieferrhythmus für die Kiste ist frei wählbar.
(2) Wenn Sie eine Lieferpause benötigen, können Sie diese nach Rücksprache vereinbaren.
(3) Änderungen sind bis spätestens 2 Tage vor Lieferung telefonisch oder per E-Mail mitzuteilen.
§ 7 Warenannahme:
(1) Die Ware ist persönlich oder durch eine von Ihnen benannte Person entgegen zu nehmen.
(2) Für den Fall, dass eine persönliche Warenannahme nicht möglich ist, benötigen wir einen Ort
an dem die Ware (windgeschützt, im Sommer kühl, im Winter frostfrei) abgestellt werden kann.
In diesem Fall gilt die Abstellung als Warenannahme unter Haftungsausschluss.
§ 8 Preise:
(1) Gemüse- und Obstpreise sind Tagespreise, durch saisonale Preisschwankungen fällt der Warenumfang unterschiedlich aus. Preisänderungen behalten wir uns deshalb vor.
(2) Einige Gemüse- und Obstarten werden eingewogen und entsprechend berechnet, daher sind geringe Preisschwankungen möglich.
Der gültige Preis wird bei Auslieferung der Ware auf Ihrer Rechnung ausgewiesen.
§ 9 Fälligkeit und Bezahlung:
(1) Mit der Bestellung werden unsere Liefer- und Zahlungsbedingungen anerkannt.
(2) Die Rechnung ist ohne Abzüge innerhalb von 14 Tagen zahlbar. Rechnungsdatum gleich Lieferdatum.
(2) Erteilt der Kunde dem ÖG eine SEPA-Lastschriftermächtigung werden die fälligen Beträge einmal im Monat vom Bankkonto des Kunden abgebucht. Sollte aus innerbetrieblichen Gründen eine fristgemäße Abbuchung nicht möglich sein, erfolgt die kumulative Abbuchung zum nächst möglichen Termin. Kosten für Rückbuchungen werden mit 5,00 Euro in Rechnung gestellt.
(3) Alternativ besteht die Möglichkeit der Überweisung.
Die Fälligkeit der Rechnung(en) entspricht Abs. 2 und ist grundsätzlich ohne Abzug fällig.
Kontodaten:Kontoinhaber:Hanna Pirke
Bank:Kreissparkasse Börde
IBAN:DE92810550000501010076
BIC:NOLADE21HDL
Verwendungszweck: Rechnungsnummer
(4) Gutschriften / Ersatzlieferung erfolgen mit der nächsten Rechnungslegung.
Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand März 20171/3
§ 10 Mindestbestellwert:
(1) Der Inhalt der Abo-Kisten ändern sich wöchentlich und saisonbedingt.
(2) Falls einzelne bestellte Artikel nicht verfügbar sein sollten, ist der ÖG berechtigt, ersatzweise qualitativ und preislich vergleichbare Artikel der gleichen Gattung zu liefern. Nicht zu vertretende Gründe sind z.B. eine nicht vorhersehbare stark erhöhte Nachfrage oder zwischenzeitlich erkannte Produktmängel.
(3) – Abo Gemüse => 15,00 Euro / Woche
(4) – Abo Obst => 18,00 Euro / Woche
(5) – Abo Plus => 18,00 Euro / Woche
(6) – Wunschkiste => 17,00 Euro, davon müssen ca. 10,00 Euro nur aus Obst und Gemüse bestehen.
(7) – Geschenkkiste => 17,00 Euro / Woche
(8) – Firmenkiste => 25,00 Euro / Woche
(9) – weitere Preisstaffelungen der einzelnen Kisten entnehmen Sie unserer Homepage
(10) Wird der Mindestbestellwert nicht erreicht, wird dieser aufgefüllt.
§ 11 Pfandkiste/Kühltaschen:
(1) Wir liefern in grünen Pfandkisten, für die wir einmalig bei der ersten Lieferung 8,00 € Pfand berechnen.
Die zurückgegebenen Kisten werden mit den gelieferten Kisten verrechnet.
Jede weitere Kiste wird mit 4 Euro berechnet, z.B. wenn wir eine von Ihnen nicht erhalten haben, oder wir mehrere Kisten zum einpacken der bestellten Produkte benötigen.
Sie erhalten bei Beendigung des Lieferverhältnisses und Rückgabe aller leerer und unbeschädigten Kisten selbstverständlich das Pfand zurück.
Wir bitten Sie, die leere Kiste bei der nächsten Lieferung wieder bereit zu stellen, damit wir sie gegen die volle Kiste tauschen können.
Die Rückgabe wird vom Fahrer vermerkt.
(2) Mit der letzten Lieferung müssen alle Pfandkiste/Kühltasche etc. zurückgegeben werden.
Stellen Sie bitte die Kiste/n Kühltasche/n etc. am vereinbarten Ort bereit, so dass eine Abholung unsererseits erfolgen kann.
Sollte die Kiste/n Kühltasche/n etc. nicht wie vereinbart bereitstehen, wird für die nochmalige Anfahrt eine Gebühr von 15,00 Euro in Rechnung gestellt.
(3) Aus organisatorischen Gründen verlangen wir kein Pfand für Kühltaschen.
Wir bitten Sie dennoch die von uns bereitgestellten Kühltaschen wieder zurückzugeben.
Alle Stoffkühltaschen sind mit Nummern versehen.
§ 12 Ausschluss des Widerrufsrechtes:
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass kein Widerrufsrecht gemäß §312d IV Nr. 1 BGB besteht.
„Das Widerrufsrecht besteht, soweit nicht ein anderes bestimmt ist, nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde.“
§ 13 Datenschutz:
(1) Sämtliche von Kunden erhobenen persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nur die, für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert.
(2) In diesem Zusammenhang werden Sie automatisch in unseren E-Mail Verteiler aufgenommen.
Sollten Sie dies nicht wünschen, widersprechen Sie bitte in Textform oder telefonisch der Aufnahme binnen 14 Tage.
§ 14 Reklamationen:
(1) Für den einwandfreien Zustand der Ware haften wir bis zum vereinbarten bzw. angegebenen Abstellplatz. Gewichtsverluste durch natürlichen Schwund, Lagerung und dergleichen sind nicht auszuschließen und gehen nicht zu unseren Lasten. Der Besteller hat die gelieferte Ware unverzüglich nach Erhalt auf evtl. Mängel und zugesicherte Eigenschaften zu prüfen. Unsere Gewährleistung erstreckt sich nicht auf solche Schäden, die beim Käufer auf unsachgemäße Behandlung, Feuchtigkeit, starke Erwärmung oder sonstige Witterungs- und Temperatureinflüsse sowie Insekten- und Käfer befall oder falscher Lagerung entstehen.
(2) Die Reklamation hat spätestens einen Tag nach Lieferung zu erfolgen. Betreffende Produkte müssen bei der nächsten Lieferung ohne Ausnahme und vollständig/unbeschädigt wieder an uns zurückgegeben werden. Diese werden bei der nächsten Lieferung ersetzt oder gutgeschrieben. Mangelhafte Produkte müssen bis zu Ihrer Abholung ordnungsgemäß gekühlt und gelagert werden.
(3) Die Rechnung ist ohne Abzüge zahlbar, eigenmächtige Korrekturen der Rechnung sind nicht zulässig. Siehe § 9 Abs. 4
§ 15 Bestellzeiten:
Um eine ausreichende Liefersicherheit zu gewährleisten, hat die Bestellung spätestens 2 Tage vor Ihrer Lieferung
bis 20:00 Uhr zu erfolgen. Milch und Brot-Produkte bis Montagmorgen. Dauerbestellungen sind möglich.
§ 16 Lieferung stornieren:
Sie können Ihr Abo jederzeit unterbrechen (z.B. wegen Urlaub) oder kündigen, spätestens jedoch zwei Tage vor Auslieferung. Sollte die Kündigung später eintreffen, müssen wir die Lieferung berechnen!
§ 17 Eigentumsvorbehalt:
Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben alle gelieferten Waren Eigentum des
Öko-Gartenbau, Inhaber Hanna Pirke, Loitsche-Heinrichsberg
§ 18 Streitschlichtung:
Als Onlinehändler sind wir (info@oeko-gartenbau.com) rechtlich verpflichtet, Sie auf die Plattform zur Onlinestreitschlichtung (OS) der Europäischen Kommission hinzuweisen. Diese ist über folgende Internet-Adresse erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Damit soll die Möglichkeit einer außergerichtlichen Streitschlichtung bestehen.
§ 19 Impressum:
Öko-GartenbauTelefon: 039208/23123
Alte Ziegelei 2E-Mail: info@oeko-gartenbau.com
39326 Loitsche-HeinrichsbergHomepage: http://www.oeko-gartenbau.com
OT LoitscheFacebook: http://www.facebook.com/Oeko.Gartenbau
Inhaber Hanna PirkeUST-IDNR. : DE 257600990
Die Ökoproduktion wird kontrolliert durch: Grünstempel® - Ökoprüfstelle e.V. DE-ÖKO-021
Unsere AGB´s sind jederzeit auf unserer Homepage einsehbar.
Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand März 20172/3
§ 20 Nutzungsbedingungen für unsere Webseite „Öko-Gartenbau“, im Folgendem „ÖG“:
§ 21 Abmahnungen nur nach vorheriger Information und Möglichkeit der Abstellung:Abmahnungen gegen den ÖG durch private Personen, "Abmahnvereine", Rechtsanwälte und Institutionen hinsichtlich eines vermeintlich ungerechtfertigten Nutzens eins Teils des Inhaltes der Webseite wie Bild, Text, Grafik werden vom ÖG nur dann akzeptiert, wenn eine Urheberrechtsverletzung vorliegt die eindeutig beweisbar und durch den ÖG fahrlässig oder mutwillig begangen worden ist. Unabdingbare Voraussetzung für die Anerkennung einer Abmahnung ist die Möglichkeit für den ÖG im Vorfeld der Abmahnung durch vorhergehende Information den vermeintlichen Abmahngrund in einem darstellbaren Zeitrahmen von fünf Werktagen abzustellen.§ 22 Nutzungserlaubnis:Der ÖG räumt natürlichen Personen, die diese Website besuchen, eine widerrufliche, nicht exklusive, nicht übertragbare und beschränkte Erlaubnis zum Zugang zu und der Benutzung der Webseite sowie der auf ihr enthaltenen Informationen ein. Die Erlaubnis gilt nur insoweit, als der User ausschließlich die im Folgenden beschriebenen Ziele verfolgt und sich an die in diesen Nutzungsbedingungen aufgestellten Einschränkungen hält. Dem User ist es nicht gestattet, den Betrieb der Webseite in irgendeiner Weise zu unterbrechen oder dies zu versuchen.§ 23 Gewährleistungsausschluss:Genauigkeit und Zuverlässigkeit der Informationen:Diese Webseite und ihr Inhalt werden "so wie sie sind" bereitgestellt. Der ÖG haftet ausdrücklich nicht :(1) für die Pünktlichkeit, Genauigkeit oder Vollständigkeit der Informationen, die auf der Webseite angeboten werden, eingeschlossen aller Preisangaben sowie technischen Ausfällen.(2) Die Richtigkeit der Ergebnisse, die der User oder sonstige Dritte durch die Benutzung der Webseite erlangt haben.§ 24 Regionale rechtliche Beschränkungen:Diese Webseite enthält unter anderem allgemeine Informationen über die Art der vom ÖG angebotenen Produkte und Dienstleistungen. Diese Webseite ist nicht an Personen in Ländern gerichtet, in denen die Veröffentlichung von Informationen hierüber oder der Vertrieb solcher Produkte und Dienstleistungen, wie sie auf der Webseite beschrieben sind, verboten ist, sei es aufgrund von Nationalität, Wohnsitz oder anderen Gründen. Personen, die solchen Beschränkungen unterliegen, dürfen diese Website nicht benutzen.§ 25 Verweise auf andere Websites ("Links"):Auf der Webseite enthaltene "Links" führen Sie zu öffentlich zugänglichen Seiten, deren Inhalt nicht vom ÖG gestaltet wird. Daher ist der ÖG nicht verantwortlich für den Inhalt dieser Seiten sowie die Korrektheit der auf diesen Seiten enthaltenen Informationen. Sie sollten die Bedingungen für die Nutzung solcher Seiten aufmerksam lesen. Mit der Aufnahme eines "Links" auf eine andere Webseite in der Webseite vom ÖG macht sich der ÖG weder die Inhalte dieser Seite zu eigen noch stimmt Sie deren Inhalt zu oder empfiehlt ihn.§ 26 Änderungen an der Website:Der ÖG behält sich vor, zu jeder Zeit den Betrieb der Webseite zu ändern, auszusetzen oder ganz einzustellen, einschließlich der auf der Webseite angebotenen Dienste, Informationen oder Funktionalitäten, die im Rahmen der bestimmungsgemäßen Benutzung der Website zugänglich sind.§ 27 Haftungsbeschränkungen:Die Nutzung der Webseite geschieht auf das eigene Risiko des Users (Nutzers). Der User trägt die alleinige Verantwortung und das alleinige Risiko, das sich aus dem Herunterladen von, dem Zugang zu oder der Benutzung der Webseite und/oder ihres Inhaltes ergibt. ÖG haftet nicht für Schäden irgendeiner Art, die infolge der auf der Webseite veröffentlichten Informationen oder durch Fehler in oder Auslassungen der Webseite entstehen. § 28 Kein Angebot, keine Beratung:Die Angaben vom ÖG beruhen auf Quellen, die wir für vertrauenswürdig und zuverlässig halten. Trotz sorgfältiger Quellenauswahl und Auswertung können wir für Vollständigkeit, Genauigkeit und inhaltliche Richtigkeit der Angaben keine Haftung übernehmen. § 29 Zu Grunde liegendes Recht und Rechtsprechung:Sofern sich nicht aus vertraglichen Vereinbarungen anderes ergibt, richten sich diese Nutzungshinweise nach deutschem Recht und sollen nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland ausgelegt werden.§ 30 Änderungen der Nutzungshinweise:Der ÖG behält sich das Recht vor, diese Nutzungshinweise in jeder Weise zu ändern oder zu ergänzen. Der User sollte diese Nutzungsbedingungen zu Beginn jedes Besuches auf dieser Webseite lesen, um sich mit Änderungen vertraut zu machen.§ 31 Salvatorische Klausel:Sofern zu irgendeiner Zeit eine Bestimmung oder ein Teil einer Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen rechtswidrig, ungültig oder nicht durchsetzbar werden sollte nach dem Recht einer Rechtsordnung, so berührt dies nicht die Rechtmäßigkeit, Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen in dieser Rechtsordnung oder in irgendeiner anderen Rechtsordnung.§ 32 Urheberrecht:Diese Webseite wurde im Jahr 2015 erstellt und ist urheberrechtlich geschützt. Der ÖG behält sich jeweils alle Rechte an Daten und Texten vor, die auf dieser Webseite angezeigt oder durch sie weitergegeben werden. Die ÖG hat die Zustimmung zur Veröffentlichung von Bildern und Grafiken auf dieser Webseite von den jeweiligen Inhabern der Bild- und Grafikrechte schriftlich eingeholt. Durch die Benutzung der Webseite und die Erlaubnis hierzu erlangt der User keinerlei Rechte an der Webseite oder deren Inhalt.§ 33 Dem User ist es ausdrücklich untersagt:(1) die Website zum Anbieten von Dienstleistungen zugunsten Dritter zu benutzen,(2) die angegebenen Copyright-Vermerke zu verändern oder zu entfernen,(3) Logos oder andere Identifizierungsmerkmale vom ÖG ohne die vorherige, schriftliche Einwilligung vom ÖG zu benutzen.
Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand März 20173/3